Robin Koch | SC Freiburg

Vater: "Angebote aus der Bundesliga"

18.02.2017 - 09:14 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Seit seinem Pflichtspieldebüt Anfang Oktober gehört Robin Koch zum Stammpersonal beim 1. FC Kaiserslautern. Ebenso wie Vorgänger Tayfun Korkut zählt auch der aktuelle Cheftrainer Norbert Meier auf die Dienste des 20-Jährigen, der bei mittlerweile zwölf Startelfeinsätzen steht.


Mit seinen Leistungen hat der Innenverteidiger bereits höherklassige Klubs auf sich aufmerksam gemacht. "Angebote aus der Bundesliga sind schon da", hat Vater Harry Koch, von 1995 bis 2005 selbst langjähriger Profi bei den Roten Teufeln, gegenüber dem "SWR" verraten.

Um welche interessierten Vereine es sich explizit handelt, ist jedoch nicht bekannt. Sein Sohn, der aktuell wegen einer Verletzung am Oberschenkel zu einer Pause gezwungen ist, besitzt bei den Pfälzern noch einen Vertrag bis 2019.

Quelle: swr.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,80 Note
4,00 Note
3,88 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
32

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 18.02.17

    Starke Auftritte beim FCK. Für seine Entwicklung wird es jedoch wohl das beste sein, wenn er noch ein weiteres Jahr Erfahrung auf dem Betzenberg sammelt und dann den nächsten Schritt Richtung 1. Bundesliga geht!