Robin Koch | SC Freiburg

Verbessertes Angebot von Freiburg?

08.07.2017 - 15:10 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner

Nachdem vor wenigen Tagen das Leihgeschäft mit Innenverteidiger Philipp Lienhart (Real Madrid B) über die Bühne gebracht wurde, ist der SC Freiburg dem Vernehmen nach weiterhin darum bemüht, sich im Defensivverbund zu verstärken.


Als Kandidat gilt der noch bis 2019 an den 1. FC Kaiserslautern gebundene Robin Koch. Eine erst Offerte in Höhe von einer Million Euro soll die Verantwortlichen des pfälzischen Zweitligisten kalt gelassen haben, doch nach "Bild"-Informationen hat Freiburg mittlerweile nachgebessert und das Angebot auf 2,5 Millionen Euro erhöht.

Koch absolvierte in der abgelaufenen Zweitligasaison 27 Pflichtspiele im Dress des FCK und wurde dabei zehnmal im defensiven Mittelfeld eingesetzt. Die restlichen Spiele bestritt der 20-Jährige im Abwehrzentrum.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,80 Note
4,00 Note
3,88 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
32

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!