12.06.2019 - 21:08 Uhr Autor: Bennet Stark

Innenverteidiger Robin Ziegele gehört zu den Leistungsträgern der Wolfsburger U23, besitzt seit 2016 einen Profivertrag und durfte in der Vergangenheit schon regelmäßig mit der ersten Mannschaft trainieren. Nun steht möglicherweise eine Ausweitung seines auslaufenden Vertrages bevor.


"Wir sind in guten Gesprächen", bestätigt Pablo Thiam, Sportlicher Leiter des VfL-Nachwuchses, auf Nachfrage der "Wolfsburger Allgemeine/Aller-Zeitung". "Robin hat sich super entwickelt. Jetzt geht’s für ihn darum, das zu bestätigen. Dass er schon bei den Profis mittrainieren durfte, ist eine Auszeichnung."

Punkten konnte Ziegele bislang mit seiner Dynamik, seiner Kampfstärke und seiner Schnelligkeit, Nachholbedarf besteht jedoch in Sachen Spielaufbau, an dem nun gearbeitet werden soll. Laut Thiam kann der 22-jährige Defensivmann jetzt "in Wolfsburg den nächsten Schritt machen".

Quelle: sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE