Roger Assalé | 1. Bundesliga

Gladbach mit Interesse an Assalé?

10.03.2018 - 09:54 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Mit Denis Zakaria hat Borussia Mönchengladbach bereits im vergangenen Sommer einen Spieler von dem BSC Young Boys aus Bern verpflichtet. Der Mittelfeldspieler wechselte für eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro zum Bundesligisten.


Nun steht nach Informationen der "Rheinischen Post" ein weiterer Akteur der Schweizer auf dem Zettel der Fohlen: Roger Assalé. Der Angreifer konnte im aktuellen Saisonverlauf der Super League mit zehn Toren und sieben Vorlagen auf sich aufmerksam machen. Auch in der Europa League und im Schweizer Cup traf Assalé in insgesamt zehn Partien neunmal.

In Bern besitzt der Stürmer noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2021. Erst Anfang 2017 verpflichteten die Young Boys den Stürmer aus der Demokratischen Republik Kongo, wo der 24-Jährige zuvor bei TP Mazembe unter Vertrag stand.

Quelle: rp-online.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE