Romano Schmid | SV Werder Bremen

Schmid meldet sich nach Coro­na-Infek­tion zurück

10.08.2022 - 16:27 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Der Corona-Test liefert bei Romano Schmid einige Tage nach seiner Infektion offensichtlich wieder das gewünschte Ergebnis: Am Mittwoch hat sich der Profi vom SV Werder Bremen an die Arbeit gemacht und sich auf dem Trainingsplatz zurückgemeldet.


Mit dem Team übte er noch nicht. Erst einmal stand eine Einzelschicht an. Der DeichStube zufolge könnte der Mittelfeldspieler Samstag bei der Begegnung mit Stuttgart in den Werder-Kader zurückkehren. Eine andere Frage ist, wie es mit einem Platz in der Startelf aussieht.

Diesen schien Schmid zum Bundesligastart sicher zu haben, ehe ihm Corona einen Strich durch die Rechnung machte. Neuzugang Jens Stage durfte stattdessen ran und machte seine Sache direkt gut. Perspektivisch gilt er ohnehin als Stammspieler. Und auch der andere Achter, Leonardo Bittencourt, punktete im Duell mit Wolfsburg (2:2): Er erzielte die zwischenzeitliche 2:1-Führung für Bremen.

Mit Einsatzzeiten darf Schmid im weiteren Saisonverlauf zweifelsohne rechnen. Im Hinblick auf die Anfangsformation muss er jetzt aber nachziehen.

Quelle: twitter.com | LigaInsider

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,16 Note
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
22
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
52% KAUFEN!
39% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!