Ron-Thorben Hoffmann | 1. Bundesliga

Ver­letzungssor­gen bei Ersatzkeeper Hoffmann

08.03.2021 - 09:42 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim FC Bayern hat nun auch der dritte Torwart, Ron-Thorben Hoffmann, mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Wie die Bild berichtet, ist der 21-Jährige aktuell sogar auf Krücken angewiesen, da es ihn am Meniskus erwischt hat.


Es soll sich dabei um die gleiche Blessur handeln, die auch FCB-Mittelfeldmotor Joshua Kimmich im vergangenen November davongetragen hatte (Meniskuseinriss). Der deutsche Nationalspieler musste daraufhin operiert werden und fiel über einen Monat aus.

Hoffmann wurde seinerseits am Sonntag von Bayern-Arzt Dr. Jochen Hahne untersucht und droht nun also länger auszufallen. Dem Boulevardblatt zufolge soll sich der Schlussmann „am Rande des 4:2 gegen Dortmund beim Aufwärmen verletzt haben“. Hoffmann saß dann nichtsdestotrotz auf der Bank als Ersatzmann für Manuel Neuer.

Gut für die Münchener: Die eigentliche Nummer zwei, Alexander Nübel, trainiert nach seiner Bänderverletzung im Sprunggelenk (Syndesmose) inzwischen mit seinen Teamkollegen. Beim anstehenden Gastspiel beim SV Werder Bremen (Samstag, 15:30 Uhr) könnte der 24-Jährige, um den es zuletzt Wechselgerüchte gab, wieder dabei sein.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
27% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
72% VERKAUFEN!