Sadio Mané | FC Bayern München

Mané wackelt für Achtelfinale in der Champions League

18.11.2022 - 13:46 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Aktuell gibt es verschiedene Prognosen zur Ausfallzeit von Sadio Mané nach seinem WM-Aus. Die Bild schrieb bereits, dass der Angreifer vom FC Bayern München infolge der Operation am Wadenbeinköpfen (Sehne wieder fixiert) insgesamt „rund“ drei Monate ausfällt. Kerry Hau, Chefreporter von Sport1, legte nun jedoch etwas andere Zahlen nach.


Demnach erwartet der deutsche Rekordmeister, dass Mané sogar dreieinhalb bis vier Monate ausfällt – je nach Heilungsprozess. Und deshalb sei auch ein Einsatz des senegalesischen Nationalspielers im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Paris Saint-Germain fraglich.

Der Bild zufolge hofft der 30-Jährige aber durchaus, beim Hinspiel in Paris (14. Februar 2023) wieder mit von der Partie zu sein. Das sei sein „großes Ziel“. Das Rückspiel gegen den französischen Primus findet ungefähr drei Wochen später am 8. März statt.

Quelle: twitter.com | bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
54% VERKAUFEN!