Sami Khedira | Hertha BSC

Khedira muss im Berliner Stadtderby wohl zuschauen

30.03.2021 - 09:33 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Nach der Länderspielpause steht für Hertha BSC das Hauptstadtderby mit Union Berlin (Sonntag, 18:00 Uhr) an. Ob Mittelfeldakteur Sami Khedira der Alten Dame zur Verfügung steht, ist weiterhin fraglich. Aufgrund seines Muskelfaserrisses in der Wade könnte der 33-Jährige auch das Match gegen die Eisernen verpassen.


„Sami ist hochprofessionell, will so schnell wie möglich zurück. Wir wollen aber kein Risiko eingehen, sprechen mit ihm und den Medizinern. Ich glaube, dass es bei ihm für Union eher eng wird,“ so Hertha-Sportdirektor Arne Friedrich gegenüber der Bild.

Khedira ist wegen seiner Blessur bereits seit rund einem Monat zum Zuschauen gezwungen. Vergangene Woche meldete er sich mit einem individuellen Programm auf dem Trainingsplatz zurück.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!