29.01.2018 - 15:19 Uhr Autor: NevenX

Kehrtwende in der Personalie Samuel-Sahin Radlinger. Zunächst hatte Bundesligist Hannover 96 eine Freigabe für seinen Torhüter noch verweigert, doch nun steht ein Transfervollzug zum SK Brann kurz bevor.


Statt mit den Mannschaftskollegen zu Wochenbeginn auf dem Trainingsplatz zu arbeiten, reiste der Österreicher nach Gran Canaria. Am Flughafen von Las Palmas wurden Sahin-Radlinger und dessen Berater Gunther Neuhaus am Montagmittag von Branns Sportdirektor Rune Soltvedt empfangen. Die Norweger bestreiten auf der spanischen Insel ihre Saisonvorbereitung.

Sahin-Radlinger soll bei Brann den Polen Piotr Leciejewski ersetzen, der sich nach sieben Jahren bei dem Klub aus Bergen (184 Einsätze) kürzlich in Richtung Heimat zu Zaglebie Lubin verabschiedet hat. In Hannover wurde dem bis 2019 gebundenen Schlussmann hinter Philipp Tschauner und Michael Esser in den zurückliegenden Monaten nur die Rolle als Nummer drei zu teil.

Quelle: bt.no

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
2,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
1
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE