Sandro Sirigu | 2. Bundesliga

Sirigu ist nicht schwerer verletzt

06.11.2017 - 16:00 Uhr Gemeldet von: neongelb25

Sandro Sirigu hat sich am vergangenen Samstag im Spiel gegen Eintracht Braunschweig nicht – wie nach seiner vorzeitigen Auswechslung befürchtet – schwerer verletzt.


Infolge eines groben Foulspiels von Gegenspieler Julius Biada konnte der Abwehrspieler nach rund 30 Spielminuten nicht mehr weiterspielen und musste das Stadion anschließend mit Hilfe von Krücken verlassen. Wie der Darmstadt 98 heute mitteilt, hatte er noch einmal Glück im Unglück. Sirigu habe "nur" eine Einblutung und einen Einriss im Wadenmuskel davongetragen.

Laut einem Bericht der "Bild" sei nicht ausgeschlossen, dass der 29-Jährige für das kommende Ligaspiel gegen Sandhausen fit wird. Die Ausfallzeit hänge vom weiteren Verlauf der Genesung ab.

Quelle: sv98.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE