Sargis Adamyan | TSG 1899 Hoffenheim

Adam­yan-Come­back: "Ich will wieder voll angreifen"

22.08.2020 - 15:50 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Die lange Leidenszeit von Sargis Adamyan hat ein Ende genommen. Der Angreifer der TSG Hoffenheim ist nach mehr als sechsmonatiger Pause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Das volle Programm kann der 27-Jährige aber noch nicht absolvieren, dafür macht er wieder teilweise im Teamtraining mit.


"Ich freue mich natürlich, dass ich wieder mit der Mannschaft trainieren kann. Ich hatte immer Einzeltraining, das war eine lange und harte Zeit. Mit der Mannschaft zu trainieren, macht auf jeden Fall deutlich mehr Spaß. Es fühlt sich gut an", erzählt Adamyan im Interview auf der Vereinswebsite der Hoffenheimer.

Da Adamyan noch nicht wieder bei 100 Prozent ist bzw. noch nicht voll mittrainiert, kommen auch die Testspiele am Samstag zu früh für den Armenier. Er sei aber zuversichtlich, "dass ich im Laufe der nächsten Woche voll einsteigen kann und für die Testspiele am kommenden Wochenende eine Option bin". Dann geht es für die Kraichgauer in einem Doppeltest gegen den 1. FSV Mainz 05 weiter (29. August).

Adamyan blickt auf insgesamt gute Saison zurück

Für Adamyan war die schwere Sprunggelenksverletzung zu einem ungünstigen Zeitpunkt gekommen. Der Stürmer, der im Sommer zuvor für 1,5 Millionen Euro vom SSV Jahn Regensburg verpflichtet wurde, konnte bis zum 20. Spieltag, als er sich gegen Leverkusen verletzte, bereits fünf Treffer für sich verzeichnen – und das in 15 Partien: Für einen Neuzugang aus der 2. Bundesliga eine gute Quote.

Auch Adamyan blickt insgesamt positiv auf die vergangene Saison zurück: "Aus meiner Sicht war es eine gute Saison. Ich denke, dass ich überzeugen konnte. Die Verletzung kam zu einem Zeitpunkt, wo ich richtig gut in Form war. Das war natürlich ärgerlich. Mein Ziel für die Saison: meine Genesung." Ist dies geschehen, ist die Marschrichtung für Adamyan klar: "Dann will ich wieder voll angreifen."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,97 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
15
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!