Sargis Adamyan | TSG 1899 Hoffenheim

Vorzeitiges Saisonaus für Adamyan?

26.02.2020 - 14:07 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wie der "kicker" wissen möchte, handelt es sich bei der Sprunggelenksverletzung von Sargis Adamyan um einen Syndesmoseriss. Sollte diese Diagnose zutreffen, würde das für den armenischen Profi der TSG Hoffenheim das vorzeitige Saisonaus bedeuten.


Der Stürmer fehlte seinem Trainer Alfred Schreuder bereits bei den Partien gegen den SC Freiburg (0:1) und Borussia Mönchengladbach (1:1). Zwischenzeitlich war er gegen den VfL Wolfsburg sogar ohne Einsatz in den Kader zurückgekehrt.

Nach neuerlichen Untersuchungen im Anschluss an die Partie in Mönchengladbach vermeldete der Verein am Dienstag sodann, dass sich Adamyan einer Operation unterziehen müsse.

Der ehemalige Regensburger hat in dieser Saison die Erwartungen im Kraichgau durchaus übertroffen. In 15 Bundesligaspielen zeichnete sich der Armenier für fünf Tore und zwei Torvorlagen verantwortlich und wurde damit zu einer positiven Überraschung. An seine Leistungen kann der Offensivspieler nun womöglich erst in der kommenden Spielzeit anknüpfen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,97 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
15

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

11% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
77% VERKAUFEN!