12.01.2019 - 12:58 Uhr Autor: Robin Meise

Im Zuge der Vorbereitung auf die Rückrunde verabredeten der Sportclub aus Freiburg und der 1. FSV Mainz 05 ein gemeinsames Kräftemessen. Die beiden Bundesligisten terminierten für den heutigen Samstag gleich zwei Testpartien.


In der ersten Begegnung konnten die Mainzer nach Toren von Anthony Ujah (12./Holtmann) und Levin Öztunali (18.) mit einer 2:0-Führung in die Pause gehen. Im zweiten Abschnitt kämpften sich die Freiburger allerdings zurück und sicherten sich durch die beiden Treffer von Dominique Heintz (63./Grifo) und Florian Niederlechner (72.) ein 2:2-Unentschieden.


AKTUELLE TOP-THEMEN