Sebastian Andersson | 1. FC Köln

Andersson steht für Hertha BSC auf der Kippe

07.01.2022 - 15:56 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Sebastian Andersson ist am Freitag wieder ins Training des 1. FC Köln eingestiegen. Nach seiner Krankheit wird es für den 18. Spieltag aber eng, wie aus der Pressekonferenz am Freitag hervorgeht.


„Grundsätzlich“ glaube Baumgart nicht, dass es bei Andersson reichen wird – dafür war er zu lange krank. „Und wenn wie bei Seb Fieber mit einhergeht, dann müssen wir natürlich auch auf den Kreislauf achten“, betonte der Übungsleiter. „Aber trotzdem warten wir wirklich bis morgen ab.“

Komplett ausschließen wollte Baumgart also auch nicht, dass Andersson gegen Hertha BSC (Sonntag, 15:30 Uhr) im Spieltagskader auftaucht. „Wer dann morgen mit im Flieger sitzt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur im Kader sein, sondern auch die Chance haben, zu spielen.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,59 Note
4,03 Note
4,21 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
33
16
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
27% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
54% VERKAUFEN!