Sebastian Jung | 1. Bundesliga

Feierte Comeback in der U23

05.12.2016 - 20:21 Uhr Gemeldet von: NevenX

Zwar unterlag die U23 des VfL Wolfsburg am letzten Regionalligaspieltag des Kalenderjahres dem BSV Rehden mit 0:2 (0:1), trotzdem gab es eine positiv Nachricht beim Werksklub. So feierte Sebastian Jung sein Comeback, nachdem er 291 Tage zuvor in der Champions-League-Partie gegen den KAA Gent einen Riss des vorderen Kreuzbands im linken Knie davongetragen hatte.


Zusammen mit Jannes Horn, Hendrik Hansen und Marian Sarr bildete der 26-Jährige die Viererkette von Wolfsburg Zweitvertretung. "Das war vorbildlich, wie er aufgetreten ist. Er hat 90 Minuten Gas gegeben, von der Körpersprache, von der Einstellung her sehr professionell", lobte Pablo Thiam, seines Zeichens sportlicher Leiter der U23, den Auftritt des Rechtsverteidigers nach Angaben der "Wolfsburger Allgemeine".


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!