Sebastian Langkamp | 1. Bundesliga

Letztes Jahr für Langkamp bei Werder Bremen?

04.12.2019 - 21:47 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Mit einem Durchschnittsalter von 26,5 Jahren zählt der Kader von Werder Bremen zu den ältesten der Liga. Jemand, der den Altersschnitt hochzieht und dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, ist Sebastian Langkamp. Ob es mit ihm sportlich über 2020 hinaus weitergeht, ist offen. Gespräche soll es im Frühjahr geben.


"Wir haben gesagt, wir werden uns zwischen Februar und April über die Planungen unterhalten", zitiert die "Bild" Werders Sportchef Frank Baumann. Dabei steht aber auch fest, dass sich Langkamp in der Saison 2020/21 wohl nicht mit einem Tribünenplatz zufrieden geben würde: "Basti hat gewisse Ansprüche."

Werder Bremen: Nach Patzer nur noch hinter Groß?

Doch ob der Innenverteidiger in der nächsten Spielzeit noch eine gewichtige Rolle einnehmen kann, ist fraglich. Zumal Langkamp schon jetzt nicht zum Stammpersonal zählt. Seine Einsätze am 11. und 12. Spieltag waren eigentlich nur den Verletzungsproblemen in der Defensive der Grün-Weißen geschuldet.

Nach einem großen Patzer im Spiel gegen den FC Schalke 04, der dann auch zum 0:2 führte, hat Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt im vergangenen Spiel beim VfL Wolfsburg trotz der körperlichen Vorteile der Wölfe (Robustheit, Größe) auf U23-Abwehrmann Christian Groß (1,82 Meter) statt auf Langkamp (1,91 Meter) gesetzt.

Werder Bremen: Langkamp mit kaum Perspektive

Das kann schon als deutliches Zeichen in Richtung Langkamp gewertet werden, der aber auch unabhängig von dem Patzer gegen Schalke wenig Perspektive bei Werder über 2020 hinaus hat. Wenn alle Spieler voll fit sind, stehen in der Innenverteidiger-Hierarchie mit Abwehrchef Niklas Moisander, Ömer Toprak, Milos Veljkovic und Marco Friedl gleich vier Akteure vor Langkamp.

Alter ist nicht alles, das zeigten jüngst die Vertragverlängerungen mit Theodor Gebre Selassie (32) und Moisander (34/beide bis 2021). Baumann spricht in diesen Fällen aber von "Einzelfallentscheidungen".

Das Thema Altersstruktur sei in der Kaderplanung eine wichtige Komponente, und klar ist: "Derzeit haben wir mehr Spieler über 30 als üblich." Wenn Werder hier also nachjustiert, zählt Langkamp zu den ersten Streichkandidaten.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,39 Note
3,59 Note
3,74 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
27
21
21
5

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

21% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
78% VERKAUFEN!