DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.01.2018 - 08:30 Uhr Autor: Robin Meise

Zwar flog Sebastian Rode mit den restlichen BVB-Spielern ins Trainingslager nach Marbella, doch anstatt sich im Kreise der Mannschaftskollegen zu tummeln, absolvierte der 27-Jährige unter der spanischen Sonne lediglich ein Reha-Programm. Fest im Visier: Das Comeback nach einer Stressreaktion am Schambein, die ihn seit über fünf Monaten außer Gefecht setzt.

Zumindest nach der Rückkehr in heimische Gefilde kann der Mittelfeldakteur nun einen Fortschritt verzeichnen. Via Twitter teilte Rode mit, dass er wieder ins Lauftraining einsteigen darf. Bereits Spielerberater Branko Panic hatte zu Beginn des Jahres gegenüber "Sport1" betont, sein Schützling befinde sich "auf dem Weg der Besserung" und man sei "optimistisch, dass er bald ins Mannschaftstraining einsteigen kann".

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,09 Note
3,42 Note
3,45 Note
-
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
23
15
14
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 13.01.18

    Wenn Schnixx einer der besten User hier ist, dann drückt ( dislike )

    BEITRAG MELDEN

    • 13.01.18

      Damals bei Frankfurt war er der Leader. Bei den Bayern hat er nicht allzu viele Spiele gemacht, war aber wenn er spielte meist gut. Von daher war das schon okay ihn zu kaufen. Leider konnte er das beim BVB nicht bestätigen und blieb auch wegen seiner langen Verletzungszeit ein Missverständnis. Daher bin ich auch für eine neue Chance bei einem anderen Verein, aber ganz so negativ wie du sehe ich das ganze nicht.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.01.18

      Eine Rückkehr nach Frankfurt wäre doch schon einmal nicht schlecht :). Auch bei Bayer 04 könnte ich mir ihn im Moment gut vorstellen.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.01.18

      Ja ? Für wen könnte er denn spielen ? Haben doch mit den Benders schon 2 verletzungsanfällige Spieler

      BEITRAG MELDEN

    • 14.01.18

      Anstelle Kohr, Baumgartlinger und Co. Sven Bender spielt sich ja zunehmend als IV fest.

      BEITRAG MELDEN

    • 19.01.18

      Rode als Stammspieler von Leverkusen im Mittelfeld :D... alles klar

      BEITRAG MELDEN