11.07.2019 - 19:16 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Nachdem die "Bild" heute von einem 40-Millionen-Euro-Angebot sprach, welches für Frankfurts Stürmer Sébastien Haller von Premier-League-Klub West Ham United eingegangen sei, berichtet "Sky" nun das Gegenteil. Eine Offerte aus London ist nach ihren Informationen nicht in der Mainmetropole eingetroffen.


Ohnehin würde Haller wohl nur über einen Wechsel nachdenken, falls ein Verein anklopft, der in der kommenden Saison in der Champions League spielt. West Ham wurde in der vergangenen Spielzeit zehnter.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,47 Note
2,98 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
31
29

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 11.07.19

    Haller bei Dortmund wäre verdammt geil...

    BEITRAG MELDEN

  • 12.07.19

    Na halte WestHam jetzt auch nicht für so sonderlich interessant rein sportlich gesehen... klar es ist PL, aber bei einem Verein der irgendwo in der Bedeutungslosigkeit spielt, kein internationales Geschäft, keine Titelchancen... denke da findet er bessere Angebote, wenn vielleicht auch finanziell auf anderem Level.

    BEITRAG MELDEN

  • 12.07.19

    Was für ein geniales Gesicht der auf dem Bild macht:D
    #jederhateinekickfressse

    BEITRAG MELDEN