Serge Gnabry | FC Bayern München

Gnabry droht Ausfall gegen Freiburg

19.06.2020 - 14:59 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

In München, beim FC Bayern, hat das Trainer-Team des alten und neuen deutschen Meisters vor dem 33. Spieltag einige angeschlagene Spieler zu beklagen. Darunter auch die beiden Flügelflitzer Serge Gnabry und Ivan Perišić. Beiden droht nun für die anstehende Begegnung mit dem SC Freiburg, die am Samstag um 15:30 Uhr in der Allianz Arena angepfiffen wird, ein Ausfall.


"Ivan war ja auch in Bremen [1:0-Sieg] schon angeschlagen. Es ist so, dass Serge auch Probleme hatte. Er hat sich beim Zusammenprall eine Prellung zugezogen", so Cheftrainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen die Breisgauer.

Flick verwies dann noch mal darauf, dass dies nicht so einfach wieder vom Tisch zu bekommen respektive zu behandeln sei, "sondern da sieht es momentan so aus, dass beide ausfallen".

Ein bisschen Hoffnung zeigte der 55-jährige Fußballlehrer dabei trotzdem: "Aber ich hoffe natürlich – wir haben noch 24 Stunden –, dass da vielleicht etwas passiert." Sicher ausfallen wird hingegen Abwehrchef David Alaba, der aufgrund von Sprunggelenksbeschwerden eine Pause erhält.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,86 Note
2,98 Note
2,90 Note
3,21 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
30
31
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!