Serge Gnabry | FC Bayern München

Gnabry blieb angeschlagen in der Kabine

14.08.2022 - 21:22 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Ali Nikkhouy

Für Serge Gnabry endete das Heimspiel zwischen dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg bereits zum Ende der ersten Halbzeit. Wie Trainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz im Anschluss an die Partie zu Protokoll gab, handelte es sich dabei nicht um eine taktische Maßnahme.


„Er hatte schon unter der Woche Probleme an den Adduktoren und das ist dann in der ersten Halbzeit noch ein bisschen schlimmer geworden. Er konnte nicht mehr so richtig sprinten und deshalb haben wir frühzeitig reagiert, dass nichts muskuläres passiert“, so Nagelsmann.

Für Gnabry kam Leroy Sané neu auf das Feld. Für den Rekordmeister geht es am nächsten Wochenende mit einem Auswärtsspiel gegen den VfL Bochum weiter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,90 Note
3,28 Note
3,06 Note
3,56 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
27
34
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN