Serge Gnabry | FC Bayern München

Im Blick von Leverkusen und Arsenal?

25.01.2017 - 10:05 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Trotz des erst im vergangenen Sommer erfolgten Wechsels nach Bremen ranken sich durch seine günstige Ausstiegsklausel von unter zehn Millionen Euro schon wieder Abschiedsgerüchte um Serge Gnabry. Nachdem schon beim Transfer in die Hansestadt Meldungen aufkamen, es gebe eine Absprache über einen Wechsel zum FC Bayern München, wurde zuletzt auch der SSC Neapel als Interessent gehandelt.


Die "Sport Bild" berichtet nun von zwei weiteren Interessenten für den Neu-Nationalspieler. So soll aus der Bundesliga Bayer Leverkusen den 21-Jährigen im Visier haben – auch im Hinblick auf einen möglichen Abschied von Julian Brandt im Sommer. Ebenso behalte auch Gnabrys Ex-Klub, der FC Arsenal, ihn nach Informationen des Blattes intensiv im Auge. Der Mittelfeldakteur stand von 2011 bis 2016 in London unter Vertrag, konnte sich bei den Gunners aber nie entscheidend durchsetzen.

Bei Werder versucht man derweil, den Avancen zuvor zu kommen und mit dem Außenstürmer in Vertragsverhandlungen zu treten. "Wir werden uns mit Serge Gnabry in absehbarer Zeit zusammensetzen und über die Zukunft reden. Uns ist es wichtig, dass wir ihn vor allem mit sportlichen Argumenten überzeugen können", betont Geschäftsführer Frank Baumann.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,90 Note
3,28 Note
3,06 Note
1,50 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
27
34
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.01.17

    Tausch mit Brandt :D

  • 25.01.17

    Einerseits schade, dass so ein toller Spieler so schnell wieder weg ist, andererseits schade dass man nicht wenigstens etwas mehr Geld bekommen wird... In so kurzer Zeit bei den Fans schon äußerst beliebt geworden :(

  • BavariaFantastica
    6 Fragen 12 Follower
    BavariaFantastica
    25.01.17

    Leute, das Ding mit Bayern ist doch eh schon klar. RibRob haben zwar verlängert, aber nur bis 2018. Spätestens dann wird m.E. Gnabry das rote Trikot tragen. Ob das jetzt für Ihn gut ist oder nicht, wage ich nicht zu entscheiden.

  • 25.01.17

    Wenn Choupo-Moting den S04 im Sommer verlassen sollte...

  • 25.01.17

    Arsenal :D ... ohne Worte...

    • 25.01.17

      Als ob er nach einem Jahr wieder dahin wechselt obwohl er dort mal überhaupt keine Perspektive hatte. Das wird er sich nicht nochmal antun.

  • 25.01.17

    Es würde ihm persönlich gut tun, wenn er noch in Bremen bleibt. Der Nicht-Abstieg natürlich vorausgesetzt. In Bremen ist er unumstrittener Stammspieler und kann sich stärker entwickeln.

    • 25.01.17

      Nichts gegen Bremen und ich bin auch der Meinung, dass der Schritt gut für ihn war, aber ich denke, er kann woanders noch viel mehr Potenzial freisetzen.

    • 25.01.17

      Woanders (wie z.B. bei Arsenal) kann er aber auch genauso schnell wieder Vergessenheit geraten. In Bremen nicht. Deshalb sollte er auch dort bleiben bis Sommer 2018. Wenn er bis dahin gute Leistung abruft kann er sich auch sicher woanders beweisen.

    • 25.01.17

      Da könntest du durchaus Recht haben. Im Endeffekt wird die Entwicklung von Bremen entscheiden. Kann man sich von den abstiegsbedrohten Plätzen lösen und Richtung einstelligem Tabellenplatz schauen, könnte ich mir einen Verbleib durchaus vorstellen.

      Zudem bastelt Baumann ja schon fleißig am Kader der nächsten Saison, auch die Entwicklung muss man abwarten

    • 25.01.17

      @Hunter, Er kann aber auch in Bremen schnell wieder abknicken, wie das Volland in Hoffenheim tat, bei dem es ja auch immer hieß "der soll mal noch ein Weilchen in Hoffenheim bleiben". Was der "richtige" Weg ist, kann von uns eh niemand prognostizieren, ich bin aber klar der Meinung, dass ihm ein größerer Trainer in einem spielstärkeren Team doch noch einiges nach vorne bringen kann. Wäre Dortmund nicht bereits so breit besetzt, wäre das ziemlich geil für ihn.

      @q3D0nTcRy, kann natürlich sein, dass sich durch die mannschaftliche Entwicklung noch was ändert. Allerdings glaube ich, dass er sich für genau diese Entwicklung (er nimmt ja eine tolle Entwicklung) die AK in den Vertrag schreiben ließ und denke, die wird da nicht nur zum Spaß drin stehen. Also so sehe ich das zumindest. :)

  • 25.01.17

    Arsenal? Wird das ein neuer Pogba-Fall a la "Ich habe unvollendete Sachen zu erledigen"?