23.11.2017 - 17:06 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Neben Martin Hinteregger stieg auch Sergio Córdova nach längerer Verletzungspause (doppelter Bänderriss im Sprunggelenk) in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining des FC Augsburg ein. Schon am Samstag könnte ihm ein Jokerauftritt winken.


Ein bisschen Schmerzen habe der Venezolaner noch, merkte Cheftrainer Manuel Baum heute an, was normal sei. Wenn man jedoch sehe, wie Córdova trainiert und in die Zweikämpfe geht, habe man "nicht das Gefühl, dass er im Kopf noch die Verletzung hat oder zurückzieht".

Folglich bezeichnete er den wiedergenesenen Stürmer als "voll einsatzfähig". Auf explizite Nachfrage bestätigte Baum, dass ein Kurzeinsatz im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg in zwei Tagen möglich sei.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,90 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
20
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE