10.09.2018 - 13:39 Uhr Autor: Max Hendriks

Ein deutlicheres Statement bezüglich des aktuellen Standings von Sergio Córdova könnte die Einsatzbilanz in der bisherigen Bundesligasaison wohl nicht sein: Trotz Verletzungen von Stammstürmer Alfred Finnbogason und Neuzugang Julian Schieber kommt der Venezolaner für die Augsburger bisher noch auf keine Minute. Dem 20-Jährigen wurden erst Rückkehrer Dong-Won Ji, dann ein nach vorne gerückter Michael Gregoritsch vorgezogen.


Córdova konnte die Frühform der letzten Saison nicht konservieren konnte. "Man kann nicht wegdiskutieren, dass er sich anpassen muss. Er hat extreme Spitzen, aber dann wieder einen Leistungsabfall. Wir müssen Konstanz reinkriegen", erläutert Coach Manuel Baum laut "kicker".

Der Übungsleiter sei zwar weiterhin davon überzeugt, dass Córdova ein guter Bundesligaspieler werde, er fordere aber auch Ausdauer und Geduld. Gleichzeitig attestiert Baum seinem Schützling aber auch "eine deutliche Entwicklung" im Training, Deutschkenntnisse und taktisches Verständnis verbessern sich nach und nach.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,90 Note
4,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
26
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE