Simon Asta | 1. Bundesliga

Simon Asta wechselt nach Fürth in die 2. Bundesliga

05.10.2020 - 20:40 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Robin Meise

Simon Asta verlässt den FC Augsburg in Richtung 2. Bundesliga und schließt sich der SpVgg Greuther Fürth an. Bei den Kleeblättern unterzeichnete der junge Rechtsverteidiger einen bis 2022 datierten Vertrag.


"Wir wollten Simon nach seiner schweren Verletzung die Möglichkeit bieten, in der U23 Spielpraxis zu sammeln und sich so an die Lizenzmannschaft heranzukämpfen. Als sich für ihn mit einem Wechsel in die 2. Bundesliga nach Fürth eine reizvolle sportliche Herausforderung bot, haben wir dem Wechsel zugestimmt", verabschiedete Sportchef Stefan Reuter seinen Schützling.

Asta blickt auf eine lange Verletzungspause zurück und hofft nun, in Fürth einen Neuanfang starten zu können: "Ich fühle mich nach dem Kreuzbandriss wieder fit und möchte die Chance in der 2. Bundesliga unbedingt nutzen. Daher freue ich mich über den Wechsel und bin dem FCA dankbar, dass ich diese Chance erhalte".

Für die Fuggerstädter kam der Defensivspieler während seiner Zeit beim FCA zu nur zwei Profiensätzen.

Quelle: fcaugsburg.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
5,50 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!