26.03.2018 - 13:53 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Das bundesligafreie Wochenende wurde bei Eintracht Frankfurt mit einem Freundschaftsspiel eingeläutet. Die Hessen testeten am Freitagnachmittag gegen den Landesligisten SV Alemannia Haibach (9:1).


Unglücklich verlief die Partie für Simon Falette: Der 26-jährige Franzose wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt und musste keine Viertelstunde später angeschlagen wieder heruntergenommen werden.

In dieser Angelegenheit startet die neue Woche in der Main-Metropole nun aber mit einer positiven Neuigkeit: Wie die Eintracht mitteilt, kann im Fall des Innenverteidigers Entwarnung gegeben werden, es liege keine Verletzung vor.

Falette verpasste in dieser Bundesligasaison lediglich vier Spiele, drei davon aufgrund einer Sperre. In allen anderen Begegnungen setzte Coach Niko Kovac von Beginn an auf den Sommerneuzugang.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,61 Note
4,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
27
7

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 26.03.18

    Sehr gut für die Eintracht. Falette ist eine wichtiger Baustein der 3er Abwehrkette und wird der Eintracht im Saisonendspurt noch sehr helfen.
    Mit gefällt seine robuste, zweikampfstarke und zielstrebige Art Fußball zu spielen. Ein richtiger Abräumer, der wenn nötig, einfach mal den Ball hinten rauschlägt.
    Offensiv hat er dennoch noch einige Reserven.

    BEITRAG MELDEN