10.07.2018 - 12:42 Uhr Gemeldet von: Sendehorst

Der VfL Bochum und Simon Lorenz werden vorerst getrennte Wege gehen. Wie die Blau-Weißen mitteilten, hat man sich mit dem Drittligisten TSV 1860 München auf ein einjähriges Leihgeschäft einigen können.


Der 21-Jährige, der erst im Winter von der TSG Hoffenheim kam, stand in der Rückrunde der vergangenen Saison lediglich zweimal im Kader. Einen Einsatz bei den Profis kann er bis dato noch nicht vorweisen. In Bochum steht Lorenz noch bis 2020 unter Vertrag.

Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz erhofft sich durch die Leihe, "dass Simon Lorenz die Einsatzzeit unter Wettkampfbedingungen erhält, die er bei uns leider nicht bekommen hat. Auch perspektivisch wäre es in den kommenden Wochen für ihn schwierig geworden."

Quelle: vfl-bochum.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE