31.01.2018 - 17:35 Uhr Gemeldet von: Gerd Binder | Autor: Max Hendriks

Im Kampf gegen den Abstieg aus der zweiten Liga kann der VfL Bochum vor Schließung des Transferfensters noch einmal eine Verpflichtung vermelden. Von der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim kommt Simon Lorenz nach Bochum. Der 20-Jährige unterschreibt beim Revierklub bis 2020.


VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter freut sich über die Verpflichtung des Kapitäns der Hoffenheimer Reserve, "erwartet einen jungen Innenverteidiger, der sich schon im Seniorenbereich behaupten konnte, Verantwortung übernommen hat und Stammspieler in der Regionalliga war". Der Funktionär traue Lorenz durchaus zu, sich auch zwei Ligen höher beweisen zu können und eine Verstärkung zu werden.

Der Innenverteidiger absolvierte bisher 52 Spiele in der Regionalliga Südwest, in denen ihm sieben Treffer gelangen. Sogar einen Einsatz in der Europa League hat Lorenz schon auf dem Konto – am sechsten Spieltag der Gruppenphase in dieser Saison gegen Ludogorets Razgrad, als Hoffenheim bereits ausgeschieden war.

Quelle: vfl-bochum.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!