25.08.2018 - 11:55 Uhr Autor: NevenX

Dass die Transferplanungen noch nicht abgeschlossen sind und der 1. FSV Mainz 05 weiterhin Ausschau nach einer Verstärkung für die Offensive hält, unterstrich auf der Pressekonferenz vor dem Bundesligaauftakt der Rheinhessen gegen den VfB Stuttgart Sportvorstand Rouven Schröder.


Definitiv nicht an den Bruchweg ziehen wird Sofyan Amrabat (22), der jüngst mit den Nullfünfern in Verbindung gebracht wurde. Am Freitag hat der Marokkaner seinen Wechsel von Feyenoord Rotterdam zum FC Brügge vollzogen und beim belgischen Meister einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Die Ablöse soll 2,5 Millionen Euro betragen.

Quelle: clubbrugge.be

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE