Soumaïla Coulibaly | Borussia Dortmund

Noch ohne Körper­kon­takt: Coulibaly und Zagadou stoßen langsam zum Team

25.09.2021 - 11:00 Uhr Gemeldet von: rabschi | Autor: Nils Richardt

Soumaïla Coulibaly ist bei Borussia Dortmund oft gemeinsam mit Dan-Axel Zagadou unterwegs. Für den 17-jährigen Neuzugang ist der fünf Jahre ältere Landsmann, der ebenfalls einst aus der Jugend von Paris Saint-Germain zum BVB kam, ohnehin eine Bezugsperson. Doch beide sind vor allem auch durch ihre schweren Knieverletzungen im März und die gemeinsame Reha verbunden.


Bereits im Sommertrainingslager in Bad Ragaz drehten die beiden Rekonvaleszenten gemeinsam ihre Laufrunden. Nun machten beide wieder gemeinsam den nächsten Schritt auf dem Weg zum Comeback: Am Mittwoch stiegen Coulibaly und Zagadou wieder teilweise ins Mannschaftstraining ein.

Der kicker geht etwas genauer darauf ein, in welchem Umfang das Duo dabei mitwirkte. Demnach absolvierten beide das komplette Aufwärmprogramm und einige Passübungen. Erst bei den Spielformen mit „richtigen“ Zweikämpfen stiegen sie aus. Nach Einschätzung des Fachmagazins könnten beide Innenverteidiger Borussia Dortmund wohl nach der nächsten Länderspielpause (zwischen dem 7. und 8. Bundesliga-Spieltag) wieder voll zur Verfügung stehen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!