Soumaïla Coulibaly | Borussia Dortmund

Nach Kreuz­bandriss: Coulibaly peilt Comeback im Oktober an

12.07.2021 - 08:58 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Dass neue, vor allem junge Spieler langsam an eine Mannschaft herangeführt werden, ist alles andere als ungewöhnlich. Im Fall von Soumaïla Coulibaly, den Borussia Dortmund zur neuen Saison verpflichtet hat, hat das derzeit allerdings in erster Linie einen Verletzungshintergrund: Er arbeitetet an seiner Rückkehr nach einem Kreuzbandriss. Rund ein Vierteljahr wird es wohl noch dauern.


Laut den Ruhr Nachrichten wird es frühestens im Oktober etwas mit dem Comeback. So jedenfalls Coulibalys Hoffnung. Das Blatt geht davon aus, dass er sich dann zunächst über die U23 herantasten muss.

Sein lädiertes Knie ist gegenwärtig belastbar. In der Reha stehen für den Innenverteidiger unter anderem Arbeit auf dem Ergometer, Athletik- und Kräftigungsübungen auf dem Plan. Überstürzt wird gewiss nichts.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!