Soumaïla Coulibaly | Borussia Dortmund

BVB bestätigt Transfer von Abwehrtalent Coulibaly

18.03.2021 - 15:20 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Borussia Dortmund hat die schon länger im Raum stehende Verpflichtung von Soumaïla Coulibaly bestätigt. Der französische Nachwuchsverteidiger verlässt seinen Ausbildungsklub Paris Saint-Germain mit Ablauf des Vertrags im Sommer und schließt sich den Westfalen langfristig an. Laut Ruhr Nachrichten soll er bis 2026 beim BVB unterschreiben haben.


Coulibaly, 17 Jahre jung, kann noch keine Einsätze im Profifußball vorweisen, trainierte in dieser Spielzeit aber regelmäßig im ersten PSG-Team mit. Er gilt als eines der verheißungsvollsten Talente aus der Pariser Nachwuchsakademie.

Allzu schnell dürften Dortmunds Verantwortliche um Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc aber nicht mit ihm rechnen. Zum einen sind da natürlich das Alter und die fehlenden Erfahrungen, zum anderen erholt sich Coulibaly momentan von einer Knieverletzung. Und zwar von einer langwierigen: Im Februar zog er sich einen Riss des Kreuzbands zu.

Perspektivisch sehnt der Innenverteidiger seinen Start bei der Borussia natürlich herbei: „Ich hatte Angebote von anderen Klubs, aber als ich zum ersten Mal mit den BVB-Verantwortlichen gesprochen habe, wusste ich direkt, dass das der richtige Verein für mich ist. Ich kann es nicht erwarten, bei meinem neuen Klub loszulegen.“


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!