SpVgg Greuther Fürth | 2. Bundesliga

Radoki übernimmt für Ruthenbeck

21.11.2016 - 11:04 Uhr Gemeldet von: sparemedetails

Nach der 1:2-Niederlage gegen Dynamo Dresden haben sich die sportliche Führung der SpVgg Greuther Fürth und Cheftrainer Stefan Ruthenbeck auf eine Beendigung der seit Sommer 2015 währenden Zusammenarbeit verständigt.


Mindestens bis zur Winterpause werden die Profis nun von Janos Radoki (44) betreut, dem Mirko Dickhaut als Assistent zur Seite gestellt wird. "Janos hat in den letzten Jahren gute Arbeit in der U19 geleistet und wir trauen ihm zu, an den richtigen Stellschrauben zu drehen", begründete Sportdirektor Ramazan Yildirim die Entscheidung.

Rangierte das Kleeblatt nach sieben Spieltagen noch auf dem siebten Tabellenplatz, finden sich die Franken nach zuletzt fünf Niederlagen aus den letzten sechs Ligaspielen nur noch auf Position 13 wieder, mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Transfer Knaller für euer Kickbase Team?


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS
  • KOMMENTARE