Stefan Bell | 1. FSV Mainz 05

Fünfte Gelbe Karte für Bell

03.05.2021 - 18:24 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der 1. FSV Mainz 05 muss im kommenden Bundesligaspiel auf die Dienste von Stefan Bell verzichten. Der Innenverteidiger sah im Aufeinandertreffen mit Hertha BSC am Montagabend seine fünfte Verwarnung der laufenden Saison und muss daher gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15:30 Uhr) einmal aussetzen.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,88 Note
-
3,78 Note
3,67 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
25
-
16
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
16% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.05.21

    Find ich nicht so BELLissimo

  • 03.05.21

    Bella ciao

  • 03.05.21

    Frechheit dass der nach dem zweiten Ding noch auf dem Platz bleiben durfte... aber wenigstens gab’s dafür die gerechte Quittung in Form eines Gegentors :-)

    • Holger Stanislawski
      1 Frage 0 Follower
      Holger Stanislawski
      03.05.21

      +1

    • 03.05.21

      Was für ein „Ding“? Frechheit dass sie ihn wegen Cunhas Schauspielkünsten runternehmen müssen.

    • 03.05.21

      Bei dir scheint der Stachel ja tief zu sitzen junge junge
      Brauchtest du noch die 26 Punkte für den Spieltag damit du auf 350 kommst?
      Der kommt klar zu spät und latscht ihm mit der offenen Sohle auf den Fuß. Theatralik hin oder her, aber das ist gelb und da braucht sich keiner zu beschweren. Wenn er nicht schon gelb gehabt hätte, würde es diese Diskussion sowieso nicht geben.

    • 03.05.21

      Bin zwar Mainz fan, aber da haste mal sowas von recht😂

    • 03.05.21

      Gibt auch noch von irgendwelchen Managerspielen unabhängige Meinungen.

    • 03.05.21

      Nachdem die Szene jetzt noch 10 mal lief verstehe ich bei bestem Willen nicht wie hier likes entstehen

    • 03.05.21

      Glücklich für Mainz aber keine klare gelbe (gelb rote). Bin froh dass cunhas rumgewälze nicht belohnt wurde.... Der hat sich nicht nur die Frisur bei neymar abgeschaut...

    • 04.05.21

      Viel klarer gelb-rot geht nicht. Wie sich Cunha verhält spielt dabei überhaupt keine Rolle. Das ist kein "kann"- Platzverweis, sondern ein 100%iger Platzverweis.

    • 04.05.21

      Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun. Ja, mich regt die Art und Weise von Cunha auch auf. Und ja, ich bin auch eher dafür Bell auf dem Platz zu lassen. Aber das muss für alle Mannschaften gleich gelten. Und das wird von den Schiedsrichtern nicht gelebt. Ich erinnere an Spieltag 8. Augsburg gegen Gladbach - Framberger gelb-rot nach 12 Minuten wegen zwei (!) Fouls der weniger klaren Kategorie. 5. Spieltag Leipzig - Hertha Zeefuik nach 5 Minuten gelb-rot nach zwei (!!) Fouls... Diese Situationen sollten für mich niemals einen Platzverweis rechtfertigen. Was doch für unseren Sport viel schädlicher ist sind die Dinger wo der verteidigende Spieler keine Chance mehr auf den Ball hat und dann hält und hält und hält (siehe erste Gelbe von Bell). Das sind die Dinger, die konsequent mit gelb bestraft werden müssen. Ich weiß, dadurch hätten wir viel mehr gelbe Karten und damit auch Platzverweise aber bei konsequenter Umsetzung würde das Spiel an sich schöner werden. Spieler mit guter Technik würden mehr ins 1 gegen 1 gehen, weil sie bei erfolgreicher Ausübung eben nicht einfach gehalten werden und ein sinnloser Freistoß 35 vorm Tor entsteht. Mein Vorschlag: Kampf um den Ball erkennbar - kein Gelb, nur bei überhartem Einsteigen. Keine Chance auf den Ball und trotzdem Foul - immer Gelb.
      Ja, das ist eigentlich die Definition eines taktischen Fouls aber in jedem Bulispiel gibt es solche Aktionen, die keine Gelbe Karte nach sich ziehen.

  • 03.05.21

    Hat sich gelohnt ihn für den Spieltag zu kaufen man man man

  • 03.05.21

    Wahnsinn was für ein Unsicherheitsfaktor der heute war, hat genau gegenteilig zu allen anderen Mainzern gespielt.