18.04.2019 - 17:04 Uhr Autor: Max Hendriks

In der Rückrunde zuvor nur aufgrund einer Gelbsperre einmal nicht dabei, wurde der Mainzer Stefan Bell an den vergangenen beiden Spieltagen nicht von Cheftrainer Sandro Schwarz eingesetzt.


Beim am Wochenende anstehenden Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf könnte der Innenverteidiger erneut im Aufgebot fehlen, dieses Mal aber eventuell verletzungsbedingt. Der 27-Jährige habe sich eine Verstauchung im Fuß zugezogen, konnte gestern nicht trainieren, verkündete der Klub auf der heutigen Pressekonferenz vor der Begegnung gegen die Fortuna.

"Es war ein Schlag jetzt am Dienstag im Training, in der Vormittagstrainingseinheit. Ein Pressschlag, dann daraus resultierend die Schmerzen, die schlimmer wurden über Nacht. Konnte dann auch gestern am Mannschaftstraining nicht teilnehmen. Wir haben nachher noch Check-up und müssen dann schauen, wie sich das entwickelt", so Coach Schwarz über die Situation bei seinem Abwehrmann.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,37 Note
3,45 Note
3,72 Note
3,88 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
30
31
25
25

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 18.04.19

    Hat vorhin in einer recht kurzen Einheit im Mannschaftstraining mitgewirkt. Sah nicht nach Problemen aus.

    BEITRAG MELDEN

    • 18.04.19

      Frage ist ohnehin eher ob der Sandro ihm nen Einsatz geben würde.

      BEITRAG MELDEN