Stefan Bell | 1. FSV Mainz 05

Integration ins Mannschafts­trai­ning

12.03.2020 - 15:15 Uhr Gemeldet von: 05kigge | Autor: Robin Meise

Ganze sieben Monate hat Stefan Bell aufgrund eines Knorpelschadens im Sprunggelenk aussetzen müssen. Am heutigen Donnerstag wird der Innenverteidiger des 1. FSV Mainz 05 nun erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvieren können. Wann der 28-Jährige wieder einsatzfähig ist, bleibt jedoch vorerst abzuwarten.


"Er startet heute teilintegrativ mit dem Ball im Mannschaftstraining", ließ Trainer Achim Beierlorzer durchblicken, der seinen Schützling behutsam an die Sache heranführen möchte: "Wir werden ihn nach der langen Zeit nicht voll reinschmeißen. Und jetzt müssen wir abwarten, wie das Sprunggelenk reagiert. Eine Prognose kann ich nicht geben".

Das letzte Pflichtspiel bestritt Bell in der ersten Pokalrunde gegen Kaiserslautern, als sich die Nullfünfer im vergangenen August mit 0:2 geschlagen geben mussten.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,72 Note
3,88 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
25
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
85% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE