Stefan Ortega Moreno | 1. Bundesliga

Bundesliga geht leer aus: Ortega un­terschreibt in England

01.07.2022 - 11:18 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Stefan Ortega Moreno wechselt in die Premier League zu Manchester City. Der ehemalige Keeper von Arminia Bielefeld wurde im Vorfeld des England-Wechsels unter anderem mit Hertha BSC, dem FC Schalke und Augsburg in Verbindung gebracht. Aus einem Verbleib in der Bundesliga wird nun nichts mehr: Der Deal mit den Engländern ist offiziell.

Quelle: mancity.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,10 Note
2,95 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
34
33
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
47% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.07.22

    Alle schreiben hier was von "Alles richtig gemacht". Ich sehe das komplett anders. Klar, City ist ein toller Club und 20 Level über Bielefeld, aber irgendwie geht es mir nicht in den Kopf, wie man als begehrter Goalie mit 29 Jahren lieber auf die Bank geht, als irgendwo als #1 zu spielen.

    Finanziell vermutlich eine gute Entscheidung, aber verdient er dort als 2. Goalie wirklich so viel mehr als bei einem Bundesligisten als 1. TW?

    • 01.07.22

      Der verdient sicher mehr, aber als so Großes Talent hätte es ein schlechterer Club auch getan wo er dann Stamm spielen kann, dort würde er dann auch ähnlich verdienen 🤷‍♂

    • 01.07.22

      Ach Mütze soviel wie du schreibst tagtäglich wird dir das nicht mal zu dumm nach ner weile?!

    • 01.07.22

      Irritiert mich auch ein wenig. Wäre er nun als Nummer zwei nach München gegangen und würde sich dort hinter den besten Keeper der letzten 10 Jahre auf die Bank setzen, hätter seine Karriere gegen Geld verkauft, ähnlich wie Ulreich.

      Wenn er jetzt aber zu einem Scheichklub hinter Ederson als Nummer zwei auf die Bank sitzt, hat er natürlich alles richtig gemacht.

      Also ich steig da allmählich auch nicht mehr ganz durch im Internet. :D

    • 01.07.22

      Er spielt unter Pep, ist Nummer 2 beim englischen Meister, hat die Möglichkeit CL zu spielen und Teil eines Weltklasse Kaders zu sein und wird sicherlich sehr viel mehr verdienen als vorher. Dazu in einer der besten Ligen der Welt. Von der Auslandserfahrung fangen wir Mal gar nicht an. Was gibt es da nicht zu verstehen?

    • 01.07.22

      Jou, alles richtig. Aber warum beenden dann Backups wie Ulreich (der übrigens auch zu Pep wechselte), dann immer gleich ihre Karrieren oder sind nur geldgierig obwohl sie das gleiche in grün machen?

    • 01.07.22

      Er verdient ja scheinbar mehr als nur ordentlich.
      Dazu gibt es in England so viele kleine Pokale, die er spielen wird, dass er definitiv seine Minuten bekommt.
      Und so Sattelfest sehe ich Ederson nach letztem Jahr nicht.
      Gerade der fußballerische Aspekt ist ja klar auf Ortegas Seite und da legt Guardiola ja großen Wert drauf.
      Ortega wird wohl als Nummer 2 in die Saison gehen, aber ich sehe seine Chancen größer als bei jedem anderen Topklub, dass er sich zur Nummer 1 hoch arbeiten könnte.

    • 01.07.22

      "Ortega wird wohl als Nummer 2 in die Saison gehen"

      "Wohl"? Also bitte, bei allem Respekt Ortega gegenüber... :D

    • 01.07.22

      Also Neuer und Ulreich ist ein wesentlich ungleicheres Duell als Ortega gegen Ederson. Vielleicht habe ich ein Ortegabrille mit zu dicken Gläsern auf aber ich glaube der kann die Nr.1 ernsthaft Challengen 🫢

    • 01.07.22

      Wohl = sehr wahrscheinlich.
      Also müsste schon was verrücktes passieren.
      Bricht sich Ederson morgen das Bein, geht Ortega doch als Nummer 1 in die Saison.
      Wäre verrückt, ja.
      Man muss ja nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen und ich gehe ja eben selbst von aus, dass Ortega die 2 sein wird.🙂
      Hätte auch nicht gedacht, dass Donnaruma anfangs bei PSG Job Sharing mit Navas betreiben muss oder MatS bei Barca zu Beginn.

    • 01.07.22

      "Bricht sich Ederson morgen das Bein, geht Ortega doch als Nummer 1 in die Saison."

      Nicht wirklich. Dann steht er als Nummer 2 im Tor, da die Nummer 1 verletzt ist. Ähnlich wie das bei Ulreich der Fall war, als Neuer mal ein Jahr verletzungsbedingt fehlte.

      Aber ist ja auch egal. Ich wollte lediglich anmerken, dass es mich irritiert, wie Ortega nun ohne sonderlich realistische Chancen auf einen Stammplatz "alles richtig" gemacht hat, während man andere Spieler ständig als Söldner und "geldgeil" darstellen möchte. Inhaltich sehe ich da persönlich keinen Unterschied. Aber wie so oft ist es halt auch einfach von Sympathie dem Spieler gegenüber abhängig.

    • 01.07.22

      Das ist eine Frage der Definition.
      Er kann sich dann auch als neue Nr. 1 etablieren.
      Aber darum gehts ja nicht. Ich sehe ihn wie gesagt auch auf der Bank, wenn es normal läuft.
      Nur so chancenlos wie du es siehst, tu ich es halt nicht.

      Und zum Thema Geldgeil und Söldner.
      Schau dir die Klubs an, mit denen er in Verbindung gebracht wird.
      Und das nach 2 so starken Jahren.
      Wenn er eben nicht im Ansatz (Größe des Klubs und finanziell) so gute Angebote von wo andere bekommt, kann ich es komplett verstehen.
      Er müsste ja mind. Nochmal so stark spielen wie zuletzt um dann mal zu hoffen.
      Denke Ortega wird klar sein, dass das seine einzige Chance ist, bei einem Weltklasse Klub unterzukommen.
      Noch dazu verdient er jetzt in einem Jahr so viel, wie wahrscheinlich woanders im Rest seiner Karriere nicht.
      Geld sicher ne Rolle, aber das Angebot ist auch richtig gut für ihn.
      Sehe es als seine once in a lifetime Chance.

    • 01.07.22

      >Ach Mütze soviel wie du schreibst tagtäglich wird dir das nicht mal zu dumm nach ner weile?!

      Ich schreibe hier tagsüber, abends wohne ich mietfrei in deinem Kopf.

      >Er spielt unter Pep, ist Nummer 2 beim englischen Meister, hat die Möglichkeit CL zu spielen und Teil eines Weltklasse Kaders zu sein und wird sicherlich sehr viel mehr verdienen als vorher. Dazu in einer der besten Ligen der Welt. Von der Auslandserfahrung fangen wir Mal gar nicht an. Was gibt es da nicht zu verstehen?

      Jaja, das ist alles richtig, nur beim Thema "er spielt" liegst du bei einem Ersatztorwart eben verkehrt.

      PS: Ich habe btw weder "Geldgier" noch "Söldner" gesagt.

    • 01.07.22

      "Und zum Thema Geldgeil und Söldner.
      Schau dir die Klubs an, mit denen er in Verbindung gebracht wird.
      Und das nach 2 so starken Jahren.
      Wenn er eben nicht im Ansatz (Größe des Klubs und finanziell) so gute Angebote von wo andere bekommt, kann ich es komplett verstehen.
      Er müsste ja mind. Nochmal so stark spielen wie zuletzt um dann mal zu hoffen.
      Denke Ortega wird klar sein, dass das seine einzige Chance ist, bei einem Weltklasse Klub unterzukommen.
      Noch dazu verdient er jetzt in einem Jahr so viel, wie wahrscheinlich woanders im Rest seiner Karriere nicht.
      Geld sicher ne Rolle, aber das Angebot ist auch richtig gut für ihn.
      Sehe es als seine once in a lifetime Chance. "

      Das kannst du so halt aber auch 1:1 auf andere legen, die angeblich nur der Kohle wegen ihre Karriere auf der Bank von Verein XY beenden.

      Kann ich doch alles nachvollziehen bei Ortega, aber halt nicht, weshalb man andere dann als unmotivierte Söldner darstellt, die angeblich faul die Karriere irgendwo auf der Bank ausklingen lassen wollen.

      Wie gesagt, kanns ja verstehen, dass das mit Symphatie zusammenhängt, die hier Ortega als bodenständiger Profi hat, der vielen Kickbasespielern hier zuletzt Freude machte. Aber im Endeffekt macht er nichts, aber wirklich gar nichts anderes, für was man andere häufig verteufelt.

      Finde ich auch nicht schlimm. Sehe es ähnlih wie du. Diese Chance, bei einem solchen Verein zu kicken und mit solchen Spielern zu spielen, hast du einmal in deiner Karriere auf dem Tisch. Das musst du machen, alleine der Erfahrung wegen.

    • 01.07.22

      Er ist 29 hat jetzt City in der Vita. Spielt evtl das ein oder andere Spiel (wenn auch vielleicht nur im Pokal).
      Wenn er mag, kann er in 2 Jahren noch immer sagen ich will jetzt wieder Stammtorwart sein und zu einem anderen Verein (wenn er sich beweisen kann, sogar mit Ambitionen) wechseln. Dann wird er noch immer höher spielen als er in der Bundesliga gekommen wäre und das auch noch für ein vielfaches an Gehalt!
      Von daher keine so schlechte Wahl!

    • 01.07.22

      @amsed

      Das läufst du gegen eine Wand. Niemand hier wird zugeben, dass hier wieder mit -> zweierlei Maß

    • 01.07.22

      Weil's halt auch nicht zweierlei Maß ist. Moreno ist kein Söldner. Keiner der von Club zu Club zieht für Kohle und immer sabbelt, er hätte in der Bettwäsche gepennt. Die Stationen seiner Karriere, inklusive Jugend, kannst fast an einer Hand abzählen!

      Jeder Fußballer will gerne Mal ins Ausland. Ein Club wie Manchester City ist halt der Gipfel. Das will man erlebt haben, und nicht Gelsenkirchen.

    • 01.07.22

      City größter Drecksclub habt ihr mal gecheckt was die in NLZ's auf dem afrikanischen Kontinent anziehen?

    • 01.07.22

      Er bekommt 10 mio pro Jahr. Das 5 fache wie in Bielefeld

  • 01.07.22

    Was für ein Job vom Berater! Gönn ich ihm und einfach verdient.

  • 01.07.22

    Find ich richtig geil für ihn. Klar 1er Tormann zu sein ist schön, aber die Erfahrungen, Training und Match mit nem weltklasse team, Kohle, potentielle Titel usw das kann schon was. Auf das er viele Einsätze bekommt!

  • 01.07.22

    Wer weiß. Auch ein Ederson fällt vielleicht mal länger aus. Und am Ende spielt er wichtige Spiele wie damals Sven Ulreich.
    Wechsel absolut nachvollziehbar. Wird auch einen Gehaltssprung machen

  • 04.07.22

    Blau scheint seine Farbe zu sein!

  • 01.07.22

    Alles richtig gemacht!

  • 01.07.22

    Schade, ich wollte ihn wieder in meinem Team haben....aber guter Deal für ihn. Ich wünsche ihm, abgesehen von dem vielen Geld, viele Spiele!

  • 01.07.22

    Eine Verletzung und die bist die Nummer 1 von Manchester City.

    Die Verletzung wünscht man keinem aber das ist halt Fußball.

  • 01.07.22

    Hätte ihn sehr gerne bei Schalke gesehen… aber verständlich bei der Kohle

  • 01.07.22

    Angeblich knapp 10 Mio Jahresgehalt…wenn das stimmt kein Wunder diese Entscheidung

  • 01.07.22

    Schön Torwart Nr. 3 aber dafür Chancen auf den CL Sieg , muss jeder für sich wissen

  • 01.07.22

    Wenn Ederson mal verletzt ist, ist er die Nr. 1 von ManCity unter Pep Guardiola. Wer würde da nein sagen und lieber bei Schalke jede Woche 5 unverschuldete Hütten kassieren ?

  • 01.07.22

    Gleichzeitig mit City und Schalke, Hertha etc. in Verbindung gebracht 😅

  • 01.07.22

    Alles gute und danke für alles 🥲

  • 01.07.22

    Schön für Ihn und dann bekommt der Effzeh den Timo vielleicht doch noch verkauft 🙏🫶

  • 01.07.22

    So ein Macher

  • 01.07.22

    Der Mann ist jetzt reich! Sei ihm absolut gegönnt

  • 01.07.22

    Kommt da jetzt ein wenig Fahrt auf im Torwart Karussel?

  • 01.07.22

    Nach Neuer eigentlich der beste der BL, zumindest gibt es am Ball fast keinen besseren.

  • 01.07.22

    City scheint sogar im Tor auf gute Technik zu setzen. Als Nr. 2 Super

  • 01.07.22

    Definitiv besser als Hertha !

  • 01.07.22

    So nach dem Motto „Mein größter Kindheitswunsch war es schon immer Ersatztorwart zu werden“

  • 01.07.22

    Steile Karriere 🤑

  • 01.07.22

    Schafft er mehr UCL titel als Thierry Henry und Ibra?

  • 01.07.22

    Alles richtig gemacht, Stefan!

  • 01.07.22

    Verdient!

  • 01.07.22

    Guter Mann

  • 01.07.22

    Mal ein anderes Thema: hat einer ne Ahnung gegen wie viel Uhr die Kader geupdated werden? Oder anders gefragt, ab wann startet ihr eure neue Liga?

  • 01.07.22

    🤑🤑🤑🤑🤑
    Sei ihm gegönnt