03.11.2018 - 12:32 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Werder Bremen wird wohl länger als zunächst angenommen auf die Dienste von Ersatztorhüter Stefanos Kapino verzichten müssen. Nachdem sich der Keeper Anfang August bei den Übungseinheiten eine Muskelsehnenverletzung im rechten Oberschenkel zuzog, veranschlagten die Verantwortlichen zum damaligen Zeitpunkt eine voraussichtliche Ausfallzeit von rund drei Monaten.


Doch mit einer Rückkehr in den Trainingsbetrieb scheint man in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen: "Er kann den Muskel belasten, jetzt geht es in die Aufbauphase. Aber das ist keine Frage von Tagen, sondern von Wochen", gab Cheftrainer Florian Kohfeldt nach Angaben des "Weser-Kurier" zu Protokoll und ergänzte: "Die wahrscheinlichste Variante ist, dass er in Südafrika [Trainingslager vom 3. bis 12. Januar in Johannesburg, Anm. d. Red.] wieder ins Mannschaftstraining einsteigt."

Quelle: meinwerder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
1
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE