Stefanos Kapino | SV Werder Bremen

Kapino verweilt derzeit im Sonderurlaub

05.08.2020 - 21:20 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Werder Bremens Sportchef, Frank Baumann, ließ am Mittwoch

im Rahmen einer Pressekonferenz vor dem ersten Mannschaftstraining von Werder in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21 wissen, dass Ersatztorhüter Stefanos Kapino derzeit im Sonderurlaub verweilt. Jedoch nicht zur Vereinssuche.

Ein nachvollziehbarer erster Gedanke, da der 26-Jährige zuletzt mit einigen Klubs in Verbindung gebracht wurde. Doch der 44-jährige Fußballfunktionär verneinte dies: "Er hat aus persönlichen Gründen ein paar Tage länger frei bekommen, wird erst Ende der Woche da sein. Das war schon lange so mit ihm besprochen."

Zurzeit liebäugelt Kapino mit einem Abschied von den Norddeutschen, da der etatmäßige Schlussmann, Jirí Pavlenka, die Grün-Weißen in diesem Sommer wohl nicht verlassen wird. Kapino will sich aber auch nicht noch ein Jahr hinter dem Tschechen einreihen und stattdessen lieber regelmäßig zu Einsatz kommen. Daher steht ein Wechsel im Raum.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com | deichstube.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,50 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
43% VERKAUFEN!