Stephan Lichtsteiner | 1. Bundesliga

Zukunft von Lichtsteiner beim FC Augsburg offen

04.04.2020 - 12:49 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Mit 36 Jahren zählt Stephan Lichtsteiner in der Fußballwelt inzwischen zum alten Eisen. Der Schweizer kam im Sommer ablösefrei vom FC Arsenal zum FC Augsburg und unterschrieb zunächst einen Einjahresvertrag bei den Fuggerstädtern.


Wie es in Zukunft mit dem Routinier weitergeht, ist aktuell allerdings noch nicht geklärt. "Das ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Im Vordergrund steht erst einmal diese Krisensituation und was wir daraus machen. Danach sehen wir weiter", erklärte Lichtsteiner in einem Interview mit der Nachrichtenagentur "SDA".

Sollte er im Anschluss an die Saison noch einmal in der Schweiz anheuern wollen, so hat der Rechtsverteidiger genaue Vorstellungen, was die Anforderungen für ein Engagement betrifft. "In erster Linie ein stabiles, nachhaltiges und ambitioniertes sportliches Projekt mit einem klaren Plan und klaren Zielen. Wenn ich nochmals meine Fußballschuhe in meiner Heimat schnüre, dann um etwas zu erreichen und Erfolg zu haben. Das ist meine Natur".


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,42 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
20
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.04.20

    Zu teuer für zu wenig Leistung.

  • 04.04.20

    Finde seine Vorstellungen etwas seltsam.

    "In erster Linie ein stabiles, nachhaltiges und ambitioniertes sportliches Projekt mit einem klaren Plan und klaren Zielen. Wenn ich nochmals meine Fußballschuhe in meiner Heimat schnüre, dann um etwas zu erreichen und Erfolg zu haben. Das ist meine Natur"

    "Herr Lichtsteiner, hier ist unser Konzept für die Zukunft. Wir wollen auf junge und hungrige Spieler setzen und uns nachhaltig in der Tabellenspitze etablieren. Da sind Sie genau der Richtige. In drei Jahren peilen wir die Europa-Leage an, in fünf Jahren wollen wir in der Champions-League spielen!"

    "Super, das klingt vielversprechend. Ich bin dabei!"

    *Unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr*

    Ganz großes Kino!

  • 04.04.20

    In der Nati spielt er ja noch eine große Rolle. Deswegen relativ unwahrscheinlich, dass er im Sommer die Karriere beendet, weil er körperlich noch fit ist. Und er peilt vermutlich auch den Rekord an Spielen der Schweizer Nati an

  • 04.04.20

    Fehlkauf. Danke und tschüss.