Sven Bender | Bayer 04 Leverkusen

Bender muss angeschlagen raus

26.05.2020 - 21:52 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Zur Halbzeitpause muss Bayer Leverkusen im Ligaspiel gegen den VfL Wolfsburg einen verletzungsbedingten Wechsel vornehmen. Denn Sven Bender ist laut Angaben der medizinischen Abteilung leicht angeschlagen in der Kabine geblieben und wird durch Aleksandar Dragovic ersetzt.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,43 Note
3,54 Note
3,50 Note
3,81 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
27
33
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
54% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.05.20

    Ochjo

  • 26.05.20

    Wenigstens darauf ist Verlass.. nachdem schon Diekmeier getroffen hat :/

  • 26.05.20

    Und der Himmel ist blau...

  • 26.05.20

    Verkaufen (L) oder Halten (DL) ?

  • 26.05.20

    Boah hab ich die Tage nen shitstorm kassiert als die News kam "Sven Bender vor Comeback" darauf habe ich geschrieben und in ein paar Tagen heißt es wieder "Sven Bender fällt aus"

    NOCH FRAGEN ?

    • 26.05.20

      Ja, ich hätte noch ne Frage: Wie oft ist Sven Bender diese Saison denn ausgefallen?

    • 27.05.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.05.20

      @Hennes82 du Knallertyp...
      28 von 28 Startelfeinsätzen.
      Von welchen Sven Bender sprichst du?
      Du bist bestimmt auch einer der immer sofort alles verallgemeinert wie zb alle Flüchtlinge sind böse..

    • 27.05.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.05.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.05.20

      Woher kennst du meinen Vornamen?

    • 27.05.20

      Fakt ist: Weniger Schrott erzählen = weniger Blamage.

    • 27.05.20

      was man untersuchen könnte: wie lange hätte sven bender ohne corona-pause gefehlt? und wie oft musste er raus, nachdem er start11 war.

      und dann reicht ein blick auf die spiele und in die stats, warum er halt mal ladiert ist. der wirft sich in alles rein, ohne rücksicht auf sich selbst. richtiger krieger.

      alles andere "bender-immer-verletzt-gelaber" ist faktenfremd und darüber hinaus auch nicht ansatzweise originell. aber das scheint in diesen tagen sowieso beliebte kombi zu sein. werde eh nie verstehen, wieso dieses prüf-element vor dem klick auf absenden einfach fehlt bei so vielen (nicht nur hier btw).

    • 27.05.20

      Die Leute haben ein "Gefühl" oder eine Meinung und irgendjemand hat ihnen eingeredet, dass das automatisch ein Wert an sich ist. Egal ob fundiert, sachlich oder faktisch völliger Blödsinn. "Ist halt meine Meinung, die darf ich ja wohl äußern." Im Internet findet man sowieso für jeden Mist jemanden, der gleicher Meinung ist und Applaus spendet. Scham gibt es keine mehr (sieht man ja an der Reaktion oben), weil anonym. Wenn du denselben Mist auf dem Marktplatz oder in der Kneipe ablassen würdest, wäre das was völlig anderes - wobei die Tendenz auch dort in eine ähnliche Richtung geht. Insgesamt scheint die Stimme der Vernunft zumindest das Internet ohnehin schon aufgegeben zu haben.

    • 27.05.20

      ja, das hast du schön formuliert. selbst das würde ich ja noch durchgehen lassen, wenn man nach dem gesagten zumindest in der lage wäre, zu verstehen, dass man nicht alleine die absolute wahrheit kennt und ein und derselbe sachverhalt 2 komplett unterschiedliche sichtweisen hervorbringen kann, die beide zur gleichen zeit richtig sind. so würde es zumindest, wie wir dieser tage lernen zu "diskurs ermöglicht bildung (verkürzt)" kommen.. aber siehe "bild" als abbild der heutigen entwicklung: es ist nix mehr zu retten wahrscheinlich.

      das eine bedingt dabei natürlich auch das andere.. wenn schon kein korrektiv vorhanden, ist da wahrscheinlich auch kein zielführender austausch möglich. man merkt es ja schon an den gewählten worten sofort im ersten satz jeweils, ob es womöglich nur eine provokante these ist, die einen spannenden gesprächseinstieg erzeugen soll, oder halt einfach nur herausgeblasener unsinn ist, den man halt einfach mal hier ablädt.

      mal sehn, wie lange du das btw durchhältst mit den hinweisen.. finde es aber def. amüsant.

    • 27.05.20

      Tja... Ist halt ein weiteres Phänomen. Einige haben mehr Ausdauer, mehr Motivation, mehr Zeit, mehr Masse und mehr Solidarisierungswillen als andere...

      Edit: Wobei selbstverständlich dann Zeit und Motivation NICHT dazu genutzt werden, die eigene, meist felsenfeststehende Meinung mal auf Substanz zu überprüfen, sondern um diese oder mehrere davon einfach nur häufiger und/oder intensiver zu äußern.

    • 27.05.20

      Alles Klappspaten hier.......euch muss auf Grund von Corona ja echt langweilig sein, um über so nen Schwachsinn eine Diskussion zu starten.......

    • 27.05.20

      Quod erat demonstrandum würde der Chinese sagen.

  • 26.05.20

    Klassiker

  • 27.05.20

    Am Freitag kann man zum Glück die Aufstellung sehen.