Taiwo Awoniyi | 1. FC Union Berlin

Awoniyi winkt Kader­come­back am Wochenende

14.05.2021 - 10:21 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Taiwo Awoniyi könnte am kommenden Wochenende das Kadercomeback bei Union Berlin winken. Der Angreifer trainierte in dieser Woche wieder voll mit der Mannschaft mit. Zuvor hatte ihn lange ein Muskelbündelriss im Oberschenkel (über zweieinhalb Monate/bisher elf verpasste Pflichtspiele) ausgebremst.


Beim Nigerianer stellt sich jetzt die Frage, ob er wieder matchfit ist, um für Union-Cheftrainer Urs Fischer eine ernsthafte Option darzustellen. Im Hinblick auf das anstehende Gastspiel bei Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30 Uhr) wollte sich der Übungsleiter aus der Schweiz dahingehend noch nicht abschließend festlegen.

„Also, bezüglich Comeback werden wir noch sehen. Aber er könnte zumindest eine Option für den Kader sein", ließ Fischer am Donnerstag auf der Spieltagspressekonferenz der Eisernen zu Awoniyi wissen.

Zu den definitiven Ausfällen zählte er die Liverpool-Leihgabe auf jeden Fall nicht mehr. „Sicher nicht zur Verfügung stehen werden: Anthony Ujah, Leon Dajaku, Cedric Teuchert, Grischa Prömel, Florian Hübner und Jakob Busk. Alle anderen sind eigentlich eine Möglichkeit für den Kader“, so Fischer. Allerdings ist auch das Kadercomeback von Sheraldo Becker (zuletzt Sprunggelenksblessur) noch fraglich.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,32 Note
3,95 Note
3,25 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
12
21
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!