Tajon Buchanan | 1. Bundesliga

Medien: Augsburg hat Buchanan auf dem Zettel

27.07.2021 - 21:30 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Aktuell steht Tajon Buchanan seinem Verein New England Revolution nicht zur Verfügung. Er befindet sich mit der kanadischen Fußballnationalmannschaft beim Gold Cup, wo er am Freitag im Halbfinale auf Mexiko trifft. Womöglich wird der 22-Jährige nach dem Turnier jedoch nicht mehr zu seinem Stammverein zurückkehren, sondern in Europa auf Punktejagd gehen.


Denn übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll unter anderem der FC Augsburg Interesse an dem Außenbahnspieler und bereits ein Angebot unterbreitet haben. Die Fuggerstädter sind jedoch nicht die Einzigen, die ein Auge auf Bachanan geworfen haben. Laut dem kanadischen Sportsender TSN gab es außerdem bereits Offerten vom Club Brügge und RC Lens.

Darüber hinaus seien weitere, namentlich nicht genannte Vereine aus Deutschland und Portugal interessiert. Bereits im April berichtete der Sender überdies von einem Interesse von der PSV Eindhoven, Juventus Turin und Red Bull Salzburg.

New England möchte Buchanan wohl nicht abgeben

Ob sich Augsburg gegen die zahlreiche Konkurrenz wird durchsetzen können, bleibt somit abzuwarten. Zumal New England seinen Schützling nicht während der MLS-Saison abgeben möchte – in der US-amerikanischen Liga sind aktuell 16 von 26 Spieltagen absolviert worden.

Buchanan kann die komplette rechte Seite beackern, also sowohl offensiv als auch defensiv agieren. Zudem wurde er bereits auf der linken Außenbahn eingesetzt, wo der Rechtsfuß auch bei der kanadischen Nationalmannschaft überwiegend eingeplant ist. Für New England stehen für den 22-Jährigen drei Tore und vier Vorlagen in zwölf Ligaspielen der laufenden Saison zu Buche.

Quelle: tsn.ca | kicker.de | tsn.ca

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!