Tanguy Nianzou Kouassi | FC Bayern München

Nianzou fällt länger aus als gedacht

09.09.2020 - 11:56 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Am Dienstag wurde bekannt, dass sich Tanguy Nianzou Kouassi am Oberschenkel verletzt hat und dem FC Bayern München länger nicht zur Verfügung stehen wird – in Medienberichten war von bis zu sechs Wochen die Rede. Bayern-Cheftrainer Hansi Flick rechnet jedoch mit einer noch längeren Ausfallzeit.


Es ist von sechs bis acht Wochen Fehlzeit auszugehen, sodass Nianzou erst im November wieder im Training des Rekordmeisters zurückerwartet wird. Das ließ der Übungsleiter am Mittwoch wissen. Somit würde sein Spieler mindestens die ersten sechs Spieltage der neuen Bundesligasaison verpassen.

Ein schwerer Schlag für den Franzosen, der erst vor der Saison ablösefrei von Paris Saint-Germain an die Isar wechselte.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
10% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
73% VERKAUFEN!