Taxiarchis Fountas | 1. Bundesliga

Taxiarchis Fountas beim VfB auf dem Zettel

05.07.2020 - 16:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Nach einem Jahr in der 2. Bundesliga hat der VfB Stuttgart den direkten Wiederaufstieg geschafft. Um sich diesmal auch langfristig im Oberhaus zu halten, soll der Kader im Sommer noch Erstliga-tauglich gemacht werden. Dafür ist man nun auf der Suche nach Verstärkung für die Offensive. Dort hat man unter anderem mit Mario Gomez einen Spieler verloren, der Top-Verdiener hat mit seinem Abgang jedoch auch einiges an Budget frei gemacht.


Einen Ersatz hat man nun anscheinend in der österreichischen Liga gefunden: Taxiarchis Fountas von Rapid Wien spielte sich in dieser Saison mit 19 Toren und sechs Vorlagen auf den Zettel der Schwaben. Wie der "kicker" schon in der vergangenen Woche berichtete, sollte der Grieche für rund drei Millionen Euro zu haben sein.

Nun folgen jedoch Berichte aus Österreich, laut denen Rapid den Preis für seinen Top-Scorer noch einmal angezogen haben soll: Nach Informationen des Blogs "Peterlinden.live" fordert man in Wien inzwischen sogar fünf Millionen Euro. Dazu wird Sportdirektor Zoran Barišić wie folgt zitiert: "Man kann darüber reden, wenn es sich für Rapid richtig auszahlt."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+3 @skrapid1899 @red_ring_shots

Ein Beitrag geteilt von Taxiarchis Fountas (@taxiarchisfountas) am


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
40% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!