Theodor Gebre Selassie | SV Werder Bremen

Direkter Star­telf-Kan­di­dat gegen Leipzig?

10.02.2020 - 19:06 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Wenn der SV Werder Bremen am Samstag zum Gastspiel zum Tabellenzweiten RB Leipzig reist, könnte der seit Dezember verletzte Theodor Gebre Selaisse wieder mit von der Partie sein – und das auch gleich in der Startelf.


Dies berichtet der "kicker". Demnach soll der Tscheche im Verlauf dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, und für das Spiel gegen Leipzig eine echte Option für die erste Elf darstellen.

Systemumstellung auf Viererkette?

Würde er rechtzeitig fit werden, könnte Cheftrainer Florian Kohfeldt zudem wieder auf sein "Basis-System", das 4-3-3, zurückgreifen.

Neben der Neubesetzung der Rechtsverteidiger-Position durch Gebre Selassie könnte Neuzugang Kevin Vogt in diesem Fall ins Mittelfeld auf die Sechserposition rücken. Bittencourt, der zuletzt auf den Flügeln zwischen Defensive und Offensive pendelte, dürfte zudem vorne wieder einen festen Platz einnehmen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,48 Note
3,38 Note
3,68 Note
3,81 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
32
32
28
16
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!