13.01.2020 - 12:23 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zum Start in die neue Woche ist Theodor Gebre Selassie auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der Rechtsverteidiger vom SV Werder Bremen absolvierte am Montagvormittag eine individuelle Einheit mit Ball.


Eine schwere Oberschenkelverletzung, erlitten beim 1:6 gegen den FC Bayern am 15. Spieltag, bremst den Tschechen seit rund einem Monat aus. Gleich mehrere Bereiche im Oberschenkel waren in Mitleidenschaft gezogen worden, wie Geschäftsführer Frank Baumann wenig später erläuterte.

Infolgedessen geht Gebre Selassie ohne Wintervorbereitung in die zweite Saisonhälfte. Wann er wieder eingreifen kann, ist noch nicht überliefert. Werders Manager gab damals zu Protokoll, dass der 33-Jährige in den ersten Wochen der Rückrunde definitiv fehlen werde.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,61 Note
3,48 Note
3,38 Note
3,69 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
32
32
16

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!