Theodor Gebre Selassie | SV Werder Bremen

Gebre Selassie dachte kurz an vorzeitigen Abschied

09.10.2020 - 19:12 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Mit acht Jahren Vereinszugehörigkeit ist Theodor Gebre Selassie der dienstälteste Werder-Bremen-Profi im aktuellen Kader. Doch lange wird der Tscheche, der mittlerweile auch schon 33 Jahre alt ist, wohl nicht mehr das grün-weiße Trikot tragen. Sein Vertrag läuft nur noch bis 2021, und an eine Rückkehr in seine Heimat denkt er schon seit Längerem. Wie jetzt bekannt wird: auch in diesem Sommer.


So hat der Rechtsverteidiger im Interview mit der "DeichStube" verraten, dass er kurz an einen vorzeitigen Abschied vom SV Werder Bremen gedacht hat. "Ich habe einen ganz kleinen Tick überlegt, mehr aber auch nicht. Und den Verein verrate ich nicht", so Gebre Selassie, der sich damit also erst 2021 verabschiedet?

Naja, sicher ist das jedenfalls noch nicht. "Vielleicht" werde es was im nächsten Jahr mit einer Rückkehr nach Tschechien, so Gebre Selassie, der eine endgültige Entscheidung bezüglich eines möglichen Verbleibs beim SV Werder Bremen noch nicht getroffen hat. Allerdings: "Es bleibt erstmal dabei: Die Wahrscheinlichkeit, dass es meine letzte Saison für Werder ist, ist sehr hoch."

Quelle: deichstube.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,48 Note
3,38 Note
3,68 Note
3,81 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
32
32
28
16
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!