Thiago | 1. Bundesliga

Thiago steigt ins Mannschafts­trai­ning ein

02.06.2020 - 14:06 Uhr Gemeldet von: Jayo | Autor: Fabian Kirschbaum

Seit nunmehr drei Bundesligaspielen in Folge fehlt Mittelfeld-Ass Thiago dem FC Bayern München. Der Spanier, der am Montag wieder auf dem Platz für sein Comeback arbeitete, verpasste also aufgrund von Adduktorenproblemen die komplette Englische Woche. Laut "kicker" könnte der 29-Jährige nun auch das nächste Duell mit Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30) verpassen.


Denn in München wollen die Verantwortlichen um Cheftrainer Hansi Flick kein Risiko eingehen. Eine zeitnahe Rückkehr Thiagos auf die Bühne der Bundesliga ist demnach also nach wie vor mit einem Fragezeichen versehen. In Abwesenheit des feinen Technikers bildete das Dreier-Mittelfeld des deutschen Rekordmeister stets Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Thomas Müller.

Beim zuletzt ebenfalls an Adduktorenproblemen leidenden Lucas Hernández sieht die Prognose hinsichtlich des anstehenden Wochenendes indes bereis positiver aus. So soll der französische Rekord-Neuzugang dem "kicker" zufolge am Mittwoch wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte somit dann wohl auch für den 30. Spieltag zur Verfügung stehen.

Update: Thiago trainiert voll mit!

Wie die Süddeutschen zwischenzeitlich bekannt gaben, konnte Thiago am Dienstagvormittag die komplette 100-minütige Einheit im Rahmen der Vorbereitung auf das kommende Spiel gegen Bayer Leverkusen abspulen.

Einem möglichen Einsatz gegen die Werkself sollte somit am kommenden Samstag (15:30 Uhr) voraussichtlich nicht mehr viel im Wege stehen.

Quelle: kicker | fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,66 Note
2,67 Note
3,13 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
19
30
24
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 02.06.20

    Wird höchstens auf der Bank sitzen. Goretzka macht das mehr als souverän, somit wird Flick keinen Grund sehen, Risiko zu gehen.

  • 02.06.20

    MASCHINE

  • 02.06.20

    Komm schon Junge! Ich brauch dich im Endpsurt um die Krone. Gore und Müller werden auch mal rausrotieren und dann steh ich da....

    • 02.06.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 02.06.20

      Die letzten 4 Spieltage stehen an und wir, in einer Liga mit 7 Leuten, sind noch 3 an der Spitze mit gerade einmal 100Punkten auseinander!!

    • 02.06.20

      Bei uns in einer 11-Mann-Liga ist es auch noch ein Dreikampf. War lange ein Duell zwischen mir und dem aktuell Zweitplatzierten aber in der Corona-Pause hat der Dritte sein Team so dermaßen gepimpt, weil wir gepennt haben, dass es jetzt nochmal richtig spannend wird. Sancho hat mir jetzt am WE zwar wieder ein gutes Polster (600 bzw. 1.000 Punkte) geschaffen, aber ich kämpf mich von Spieltag zu Spieltag.

    • 02.06.20

      geht mir ähnlich. Wobei ich die Corona-Pause auch gut genutzt habe. Jedoch kämpfe ich ständig mit Verletzungen meiner Leistungsträger. Bisher konnte ich die aber mit einem glückchen Händchen gut kompensieren.

    • 02.06.20

      "Blut und Ehre"... Ernsthaft? Oder einfach nur etwas dumm in der aktuellen Zeit?

    • 02.06.20

      1000 Punkte Polster kann ich nur von träumen😂 da brauch man sich keine Sorgen zu machen wenn man vernünftig aufstellt😊

  • 02.06.20

    Laut Torben Hofmann von Sky via Twitter ist er heute wieder im Teamtraining dabei...

    • 02.06.20

      Dann setz ich all meine Hoffnung in Torben.

    • 02.06.20

      Ich hab Thiago auch und habe aufgrund der dünnen Informationslage (leider) weiter auf ihn gesetzt, aber seien wir mal ehrlich: Goretzka hat voll überzeugt, es gibt keinen Grund den jetzt auf die Bank zu setzen vor allem wenn Thiago einer Verletzung zurückkommt. Also selbst wenn er fit wird, dann wird er maximal eingewechselt.

      Danach sind es dann noch 4 Ligaspiele von denen die letzten 2-3 höchstwahrscheinlich nichts mehr zählen wegen vorzeitiger Meisterschaft -> Es wird nichts riskiert.

    • 02.06.20

      Und das heißt dass die Saison für ihn nun beendet ist? Goretzka macht das klasse, keine Frage. Aber an ein Passpiel und die Übersicht von Thiago kommt er nicht heran. Ich denke der ist wieder gesetzt, sobald er fit ist.

      Und dann spielt die noch ausstehende Vertragsverlängerung eine Rolle. Und womit überzeugt man diesen Spieler? Mit Einsätzen.

    • Jayo
      6 Fragen 8 Follower
      Jayo
      02.06.20

      Und kam auch schon vor, dass Thiago und Goretzka zusammen in der S11 standen. Das ist gar nicht so abwegig nachdem Gnabry, Coman und Müller viel gespielt haben in letzter Zeit.

    • 02.06.20

      Ja toll dann hast du einen 15mio Mann für 8 Spieltage gehalten von denen er 3-4 Spiele verletzt war und in den restlichen Spielen sicher nicht immer 90 Minuten spielen wird wegen verschiedenen Gründen (Rückkehr aus Verletzung, starke Konkurrenz auf der Position, voraussichtlich 2-3 Spiele ohne sportlichen Wert nach vorzeitiger Meisterschaft). Da hättest du genauso gut einen fitten Stammspieler für ein drittel des Preises kaufen können und kommst auf die gleiche Punktzahl.


      Vielleicht sehe ich es immer zu sehr vom Blickpunkt "Preis-Leistung". Ich weiß schon es gibt Ligen wo jeder mit einem dicken Geldpolster anfangen darf oder man sogar Spieler mit in die nächste Saison nehmen darf, da interessiert einen sowas vielleicht gar nicht. Klar, wenn man Thiago, Havertz, Goretzka, Kostic, Guerreiro und Sabitzer hat dann interessiert es einen vielleicht nicht mal so wenn einer von denen ein paar Spiele nicht spielt. Anders gesagt, wo halt Geld keine Rolle spielt.

    • 02.06.20

      Bei uns spielt Geld eine Rolle. Den Kader habe ich mir hart erarbeiten müssen. Die Liga wurde neu gestartet. Und genau deshalb verkaufe ich keinen Thiago. Bisher konnte Stöger oder Baumgartner (genau am richtigen Spieltag) eingesetzt, seine Ausfälle gut kompensieren. Einen Thiago bekommt man nie wieder, da jeder versuchen wird sich den wieder zu kaufen, sobald er auf dem TM ist. Und nochmal, Goretzka macht das sau stark. Aber Thiago und Kimmich sind derzeit eine Doppelsechs von denen anderen Teams (auch International) nur träumen können. Und einen adäquaten Ersatz finde ich nicht mehr. Es sind alle guten Spieler (auch die für weniger Geld) auf die Teams verteilt.

      Aber ich gebe dir Recht, ein Risiko ist es natürlich. Aber davon lebt das Spiel :-)

  • 02.06.20

    Weiß nicht wo die ihre Informationen her nehmen Thiago ist im Teamtraining und Hernandez fehlt. Also sieht’s eher für Thiago positiv aus.

  • 02.06.20

    Sehe ich genauso. Thorben Hofmann kann man da getrost vertrauen. Sieht also doch gut aus fürs Wochenende!

  • 02.06.20

    Laut Sky News @Sky_Torben ist Thiago wieder im Teamtraining dabei. Und Lucas fehlt...
    Edit. Ihr meint wohl bei Thiago siehts gut aus und Lucas ist fraglich?

  • 02.06.20

    Jawollek es geht doch

  • 02.06.20

    Ich könnte mir Goretzka auch gut auf Müllers Position vorstellen. Müller geht dann wieder auf rechts und Gnabry kommt von links. Aber ein Müller gehört eigentlich auf die verkappte 10

    • 02.06.20

      Da stimme ich dir vollkommen zu. Will noch anmerken, dass ein Goretzka, der in der 60. Minute reinkommt, auch noch einmal eine krasse Dynamik mit sich bringen kann. Gerade in den letzten Spielen, war nicht unbedingt die große Breite auf der Bank gegeben. Klar, brauchte man im Endeffekt auch nicht, aber es ist schon auch wichtig, nachlegen zu können

  • Adrian boretius
    2 Fragen 0 Follower
    Adrian boretius
    02.06.20

    Direkt s11?

  • 02.06.20

    Wir haben Dienstag, Spiel ist am Samstag Nachmittag. Das reicht eigentlich aus, um fit und stabil genug zu sein.
    Kommt auch auf die Fitness von den anderen an, ob er es in die Startelf schafft.
    Zudem waren die letzten Spiele ja sehr gut, auch ohne ihn. Aber generell gehört für mich ein fitter Thiago in die S11.. vllt sagt Hansi am Freitag ja was zu ihm. Ich würde es mir wünschen..

  • 02.06.20

    Fütter schön mein lewy gnabry müller davies und alaba. Danke

  • 02.06.20

    Also Thiago ist natürlich ein solider Buli Spieler aber Gore stellt zurzeit alles in den Schatten, da kann man auch als Anti Symphatisant für den FCB nix gegen sagen!