Thomas Eisfeld | 1. Bundesliga

Eisfeld offiziell vom VfL Bochum verab­schie­det

30.06.2021 - 14:40 Uhr Gemeldet von: Marco Hesse | Autor: Fabian Kirschbaum

Es hatte sich zuletzt schon angedeutet und nun ist es offiziell: Der VfL Bochum verabschiedete am Mittwoch via Twitter Thomas Eisfeld. Rund sechseinhalb Jahre stand der mittlerweile 28-Jährige beim Revierklub unter Vertrag, war damit dienstältester Profi beim VfL. Nun ist aber endgültig Schluss, Eisfelds auslaufendes Arbeitspapier wird an der Castroper Straße nicht verlängert.


Er muss sich entsprechend einen neuen Verein suchen und tritt nicht den Weg mit in die Bundesliga an. Für den Aufsteiger bestritt der offensive Mittelfeldspieler alles in allem 124 Pflichtspiele, bei denen ihm elf Tore und zwölf Assists gelangen.

Zuletzt liefen noch Gespräche mit den Klubverantwortlichen der Bochumer, bei denen sich jedoch letztlich nicht auf ein neues Vertragspapier geeinigt werden konnte.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!