Thomas Kessler | 1. Bundesliga

Torhüter Kessler fehlt erkältet im Training

24.06.2020 - 16:51 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Die "Bild" hat unlängst darüber sinniert, ob Torhüter Thomas Kessler am Samstag womöglich noch einen Abschiedseinsatz beim 1. FC Köln bekommt. Mit dem Ablauf dieser Saison will das Urgestein des FC nämlich auch die aktive Karriere beenden – dem Klub könnte er sodann allerdings in anderer Funktion erhalten bleiben.


Es ist aber nicht klar, ob es am Wochenende gesundheitlich überhaupt gehen würde. Denn Kessler ist gegenwärtig erkältet und fehlte infolgedessen am Mittwoch (drei Tage vor dem Gastspiel der Rheinländer beim SV Werder Bremen) im Training.

Quelle: fc.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.06.20

    Oh nein.. Ich hätte es ihm so gegönnt ..

    Obwohl er immer so wenig gespielt hat, hat er trotzdem immer alles für Köln gegeben..

  • 24.06.20

    Hab auch so oft gehört, dass er in der Kabine ein totaler Bezugspunkt und ne Vertrauensperson war. Wohl ein richtig feiner Kerl.

  • 24.06.20

    Kess ist ganz wichtig gewesen. Er war die ganzen Jahre treu und loyal dem FC gegenüber, da spielt es keine Rolle wie oft er gespielt hat. Er war immer ein Bezugspunkt und vor allem in der Kabine ganz ganz wichtig. Wir danken Dir für alles Kess. Hoffentlich bleibst du dem FC auch in einer anderen Funktion erhalten. ❤️